Die Völker von Western Immoren

Es gibt viele Alte und neue Völker in den Iron Kingdoms.

Menschen

Nach dem Aufstreben der Menschen

Gobber

die kleinen grönen sind opertonisten
Swamp Gobber

Ogrun

Ein Volk aus dem hohen Norden, welches sich mit den Volk der Rhul ein Gebiet in den Bergen teilt. Diese beiden Völker sind eng miteinander verstrickt und aber die Ogrun hegen eher ein Nieschendasein. Mit einer eigenen Kultur.
Black Ogrun

Rhul

Tief in im Norden haben die Rhul ihr Königreich aufgebaut. Zurückgezogen von den großen Konflikten der Welt, verkaufen Sie aber Ihr Wissen und Maschinen für den Krieg der anderen Völker.

Iosaner

Das alte Volk der Iosaner lebt, nach dem aufstreben der Iron Kingdoms der Menschen, zurückgezogen in einem Gebiet östlich der bekannten Welt. Niemand besucht das Gebiet und kommt lebend wieder hervor. Magie schützt das Gebiet vor Eindringlingen und die Iosaner sind sehr bedacht darauf das niemand Ihr da sein stört.

Trolle

Trolle gehören zu den Urvölker, und haben sich in verschiedene Richtungen entwickelt. Es gibt zivilisierte Trolle, die Siedlungen nahe Menschlicher Städte haben und unter Ihnen leben,. Aber es gibt auch noch die Wilden Stämme der Trolle, die mit ihren Primitiven Lebensweise seit jeher nichts ändern wollen. Und in den umbesidelten Gebieten, finden sich auch viel primitivere Vertreter dieses Volkes.
Trollkin

Die Völker von Western Immoren

The Witchfire Trilogy TEMPE5T